» DE       » EN       » FR
Projektverlauf
Projektphase
Aktivitäten
Phase 1
Oktober 2006 - Januar 2007
  • Bildung nationaler Arbeitsgruppen
  • Kooperation mit Schulen
  • Recherche zur Situation der Pädagogischen Diagnostik in den Partnerländern
  • Erstes Transnationales Arbeitstreffen in Créteil
Phase 2
Februar – April 2007
  • Austausch zur Übertragbarkeit von Instrumenten und „best practice“ aus den Partnerländern auf Bildungssituationen in den Partnerländern
Phase 3
Mai – Dezember 2007
  • In Zusammenarbeit mit den Schulen vor Ort Erstellung, Erprobung und Auswertung von Förderkreisläufen
  • Entwicklung, Durchführung und Auswertung eines auf einzelne Lernende bzw. kleine Lerngruppen zugeschnittenen individuellen Förderkonzepts
  • Zweites Transnationales Arbeitstreffen in Salzburg
  • Vorbereitung der regionalen Lehrgänge und der COMENIUS-Lehrerfortbildung
  • Vorbereitung des Zwischenberichts
Phase 4
Dezember 2007 – Oktober 2008
  • Planung, Durchführung und Auswertung der regionalen Lehrgänge in den Partnerländern
Phase 5
November 2008
  • Drittes Transnationales Arbeitstreffen in Budapest
  • Austausch und Auswertung der regionalen Lehrgänge
  • Zusammenführung der in den regionalen Lehrgängen eingesetzten Module zu einer COMENIUS-Lehrerfortbildung
Phase 6
Dezember 2008 – März 2009
  • Arbeitsteilige Vorbereitung und Organisation der COMENIUS-Lehrerfortbildung
  • Entwicklung eines Konzepts für das Endprodukt und dessen Verbreitung
Phase 7
April 2009
  • Durchführung und Auswertung der COMENIUS-Lehrerfortbildung in Salzburg
Phase 8
April – Juni 2009
  • Nachgängige Evaluation und Dokumentation der COMENIUS-Lehrerfortbildung
  • Vorbereitung des Endprodukts des Projekts (CD-ROM mit erprobten Materialien, Instrumenten und Verfahrensweisen der Pädagogischen Diagnostik , Module für Aus- und Fortbildung)
Phase 9
Juni- Oktober 2009
  • Viertes Transnationales Arbeitstreffen in Elblag
  • Abstimmung über Inhalte und Form des Endprodukts
  • Evaluation des Projekts
  • Entwicklung von Verbreitungsstrategien
  • Vorbereitung des Abschlussberichts
  • Erstellung (Edition, Layout, Redaktion) des Endprodukts
Phase 10
ab Oktober 2009
  • Verbreitung der Ergebnisse des Projekts und Sicherung der Nachhaltigkeit
  • Erstellung des Abschlussberichts